WarenkorbWarenkorb

MikroTik RB5009UPr+S+IN

neuheit

Verfügbare Alternativen

Kurzbeschreibung

7x GbE Ports, 1x 2.5GbE Port, 10G SFP+, Quad-Core CPU, 1GB DDR4 RAM, 1GB NAND

Marke

MikroTik

Herstellerteilenummer

RB5009UPr+S+IN

Garantie
?

24 Monat

EAN

4752224007155

Plug

EU

Verfügbarkeit

Nicht am Lager
500 Stücke 

in 27.01.2023
700 Stücke 

in 10.02.2023
?
Vergleichen
304.75 

Verfügbare Alternativen

Produktvariationen erhältlich

Detallierte Beschreibung

Diese Version des RB5009 bietet alle Vorteile des Vorgängermodells: Gigabit-Ethernet, 2,5-Gigabit-Ethernet und einen 10-Gigabit-SFP+-Käfig für Glasfaserverbindungen. Es hat die Geschwindigkeit, die Kraft und die Haltbarkeit. Alle acht PoE-Ports unterstützen PoE-in und PoE-out. In Kombination mit dem 2-poligen Anschluss und der DC-Buchse erhalten Sie 10 verschiedene Möglichkeiten der Stromversorgung. Zwei redundante Netzteile würden Ihre ununterbrochene Betriebszeit auf die nächste Stufe heben.
Alle Stromversorgungsoptionen unterstützen einen weiten Spannungsbereich von 24 – 57 V. Sie können die Spannungen jedoch nicht mischen. Wenn Sie PoE-out verwenden, um andere Geräte mit Strom zu versorgen, wählt das Board die Quelle mit der höchsten Spannung (DC-Buchse oder der 2-poligen-Anschluss), um diese mit Strom zu versorgen. Jeder PoE-Ausgang kann bis zu 25 W Leistung liefern. Alle Ports zusammen sind auf 130 W begrenzt, was für die meisten Setups ausreichen sollte. Sie können bei Bedarf die maximal verfügbare Leistung Ihrer Stromquellen manuell festlegen.
Sie haben 24 V an der DC-Buchse, 48 V am 2-poligen Anschluss und 57 V am PoE-Eingang. Was genau passiert also, wenn es ein Problem mit einer Ihrer Stromquellen gibt? Das Board selbst wird über den Eingang mit der höchsten Spannung versorgt – den PoE-in. Wenn es ein Problem gibt, greift RB5009 auf die zweithöchste Spannung zurück – den 2-Pin-Anschluss. Und wenn das fehlschlägt – gibt es die 24-V-Option an der DC-Buchse. PoE-Out-Geräte werden von der 48-V-Quelle am 2-poligen Anschluss mit Strom versorgt. Wenn dies fehlschlägt, werden die 24 V an der DC-Buchse verwendet. Das Board reserviert immer 20Watt, um sich selbst mit Strom zu versorgen. Wenn nicht genügend Strom für alle PoE-Out-Ports vorhanden ist, werden diejenigen mit der niedrigsten Priorität deaktiviert, die Sie manuell einstellen können.
Dieser winzige Formfaktor glänzt überall: von engen Forschungseinrichtungen und Büros bis hin zu riesigen Serverräumen von Unternehmen. Sie können VIER dieser Router in einem einzigen 1U-Rackmount-Platz montieren! Mit dem neuen RB5009 werden alle kleinen und mittleren ISPs unterstützt, die immer auf der Suche nach den kostengünstigsten und robustesten Lösungen sind. Es ist eine perfekte Ergänzung zur GPEN-Serie – einer Produktlinie, die die teuren GPON-Lösungen ersetzen soll. Mit so vielen Stromversorgungsoptionen und einem robusten Metallgehäuse definiert das neue RB5009 erschwingliche Zuverlässigkeit neu.

Bewertungen und Beurteilungen

Kommentare und Bewertungen anzeigen

Nützliche Materialien